Bitte benutzt die Suchfunktion und schreibt Euren Beitrag, wenn möglich, in eine bereits geöffnete Rubrik.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Umwandeln 34PS Skorpion zu 48PS Version...


Leider kann ich nicht Deutsche sprechen, aber dank einer Software der automatischen Übersetzung kann ich (übersetzen?! ...) geschriebene Nachrichten in Deutschen (oft mit komischen Resultaten;-)...
------------------------------
Ich möchte einen gebrauchten(aus zweiter Hand) MuZ Skorpion Reisender kaufen, und ich fand schließlich einen ..., aber es ist 34PS (25Kw) Version.

Der gegenwärtige Inhaber ist nicht imstande, mir zu erzählen, was an Ändern davon beteiligt(eingeschlossen) wird, so daß es "normal" 48HP Skorpion wird... Jedoch, wie ich mich für Halten davon als 34HP Motorrad nicht interessiere, muß ich wirklich dass vor Kaufen des Motorrades wissen!

Konnten Sie mich bitte erklären was wird genau an Haben eingeschlossen, das es zu 47PS abstimmte?

- Wie schwierig und teuer soll es diese Modifizierung machen?
- Würde ich den ganzen Vergaser oder gerade einige Teile davon ändern müssen?
- Gibt es etwas anderer der muß getan werden? Sind Getriebe, Zähne eines Kettenrades, und so weiter identisch?
Ich danke Ihnen in Vorahnung für Ihre Hilfe!

----------------------------------------------

I would like to buy a second-hand MuZ Skorpion Traveler and I finally found one...but it is a 34PS (25Kw) version.

The current owner is not able to tell me what is involved in modifying it so that it becomes a "normal" 48HP Skorpion... However, as I am not interested in keeping it as a 34HP motorcycle, I really need to know that (and the cost of it!) prior to buying the bike!

Is there by any chance someone here who could help me with this information?...

How difficult and costly is it to make this modification?
What exactly is involved in it?
Would I have to change the whole carburetor or just a few parts of it?
Is there anything else that needs to be done? Are gear-box , sprockets, and so on identical?
I thank you in anticipation for your help!




Hi, it is very simple. After removing the gastank, you can see the carburator from above. You must loosen the carburator from the motor, taking out the screws, and then you can remove a sheetmetal baffle from the right side. this baffel has only a small hole (18mm) to reduce the output of the engine. After removing this, put the screws back in and tighten them again. that should be all there is to do.

bon chance,

Bill



Drosselblende zur Leistungsreduzierung am Kraftrad MuZ 660:

Die reduzierte Motorleistung wird durch nachstehende Maßnahmen erreicht:

Einbau einer Drosselblende im rechten Ansaugstutzen zwischen
Vergaser und Zylinderkopf (Verringerung des Ansaugquerschnittes auf 18 mm)

Weitere Veränderungen sind nicht notwendig.
Vergaser, Luftfilter, Schalldämpferanlage, Sekundärübersetzung müssen in ordnungsgemäßen Zustand bleiben.

You can ask your next Yamaha-Dealer for more information, because the engine works in a XTZ 660 too.

Greetings
Ben